Montag, 18. Januar 2010

Am Morgen ein Joint...


...und das Schaf ist dein Freund.

Sieht jedenfalls so aus. RastaMähn hat sich eingelebt und zeigt der Herde, welche Darreichungsformen von Gras es sonst noch so gibt.

Wenigstens gibt es so keine Sehnsucht nach Jamähka. Da will Rastamähn nämlich nächsten Urlaub hin. Canna bis zum Sommer 'drauf warten.

Vorher gibt's kein Frei. Aber iss ja alles easy auf der Couch - THC sei dank.

Kommentare:

  1. Da tun sich ja Abgründe auf....lol
    Ich sehe schon wir müssen deinem Blog eine schafliche Lesesperre verpassen, sonst kommt unsere Herde noch auf den Geschmack. Könntest du mal deinen RastaMähn fragen ob seine Brüder auch diese Lebensweise bevorzugen, denn dann sollten wir unbedingt über die Größe des Neuzugangs nachdenken. Großes Schaf großer Joint, noch größeres Schaf noch größerer Joint....und irgendwann können wir uns dass dann nicht mehr leisten ggggggg
    Aber sie sehen alle seeeeehr entspannt aus
    Grüße von der Herde

    AntwortenLöschen
  2. Jolly Bob looks very cool :)
    I'm just waiting for my Jolly Bob and Jolly Lovely, they are coming from Germany. My sheeps spend all the day asking for them ;)
    Kisses

    AntwortenLöschen
  3. Hi Unschaf,

    Rastamähn raucht nur Gras, kein Gras. Also kein richtiges Gras. Also Gras eben. Ohne MariaHuana oder wie das heisst. Die "Tüte" ist reine Prothetik, damit er sich zuhause fühlt. Für die "graslose" Zeit tut es eine Bob Marley-CD.

    Möglicherweise kann man Ihn auch entwöhnen.

    AntwortenLöschen
  4. Ja wenn das so ist, da haben wir jede Menge davon, also vom Gras mein ich. Mit Blümchen, mit Kräuter, oder nur Gras alleine. Und die Bab Marley-CD treiben wir auch noch auf :-))))
    Dann chillt mal weiter ab und liebe Grüße von der Herde

    AntwortenLöschen