Mittwoch, 22. Dezember 2010

Mähmet went Facebook...

Dear all,

sorry for not being that active in the past - maybe I check into facebook too often, you might want to have a look and join me: Mähmet Jolly Mäh on facebook!

Drop me a line!

Your's, Mähmet

Dienstag, 12. Oktober 2010

Mittwoch, 29. September 2010

Montag, 27. September 2010

A parcel in the morning...

...this morning, a small parcel arrived. All have been very curious about it...














...look, who's that?




























It's Sven from Scandinavia saying hello. Let's call Svenja first and tell her we arrived safely...

Mittwoch, 22. September 2010

Wenn’s draußen stürmt und schneit…













When it's storming and snowing outside…

the NICI GmbH will welcome two new sheep directly from Scandinavia within the scope of an international sheep exchange programme.




Altenkunstadt, 27th of Juli 2010. The Jolly Mäh sheep community is taking part in an exchange programme that is not only open to pupils and students but - and this is new - also to sheep. In the new Jolly Mäh Winter Collection of the NICI GmbH, Sven and Svenja contribute to the cultural exchange among sheep.

For all fans of these adorable woolly creatures, there will be two new friends in a wintertime Jolly Mäh look from the end of September 2010 on. And those two are not only ideal for cuddling in the cold and dark season. The product assortment that was enriched with ethnic design elements is to be found in well-assorted gift and toy shops, the internet, department stores as well as the 34 NICI shops.

The members of the Jolly Mäh family are delighted - because they can spend the rest of their holidays at the end of the year with Sven and Svenja from the far north. Plenty of time to talk about the country-specific customs and traditions and to have lots of fun doing so.

Both of the new sheep are available as dangling plush in six different sizes - from 15 cm to 120 cm. Svenja is wearing a stylish pink plush muff and funny ear muffs. Sven, on the other hand, calls a cool plush hat with cosy earflaps his own. As bean bags with a key ring or "attached" as MagNICIs, Sven and Svenja are always in on it.


German:

Altenkunstadt, 27. Juli 2010. Die Jolly Mäh Schaf-Community beteiligt sich an einem Austauschprogramm, das es erstmals nicht nur für Schüler und Studenten, sondern neuerdings auch für Schafe gibt. In der neuen Jolly Mäh Winterkollektion der NICI GmbH sorgen Sven und Svenja für kulturellen Austausch unter Schafen.

Für alle Fans der liebenswerten Wolltiere gibt es ab Ende September 2010 zwei neue Freunde im winterlichen Jolly Mäh Look, mit denen es sich nicht nur in der dunklen und kalten Jahreszeit hervorragend kuscheln lässt. Das Produktprogramm, das mit folkloristischen Design-Elementen angereichert wurde, ist im gut sortierten Geschenkartikel- und Spielwaren-Fachhandel, im Internet, in Warenhäusern sowie in den 34 NICI Shops zu finden.

Die Mitglieder der Jolly Mäh Familie freuen sich - denn zusammen mit Sven und Svenja aus dem hohen Norden verbringen sie am Jahresende den Rest ihrer Ferien. Genügend Zeit also sich über landesspezifische Sitten und Bräuche auszutauschen und dabei jede Menge Spaß zu haben.

Die beiden neuen Schafe sind in sechs verschiedenen Größen - von 15 cm bis 120 cm - als Plüsch-Schlenker erhältlich. Svenja trägt einen schicken rosa Plüsch-Muff und witzige Ohrwärmer. Sven dagegen ist mit einer modischen Plüschfell-Mütze mit praktischen Ohrenklappen ausgestattet. Als BeanBag mit Schlüsselring oder "anhänglich" als MagNICI sind Sven und Svenja immer mit dabei.

Sonntag, 15. August 2010

Wir sind wieder da!

Mahmet y EarlGrey han vuelto de las vacaciones en España.

Mähmet und Earl Grey sind wieder im Lande. Nach 1 Woche chillen am Pool und mediterraner Gartenexkursion zurück im kalten Deutschland. Brrrr.


Spanien war vieeel wärmer. Hier hält man auch schonmal gern einen Huf ins Wasser...



...danach noch etwas chillen in der Sonne...


...oder im Schatten unter der Olive...


...die sich auch für Klettertouren prima eignet.


Earl Grey schliesst auch mit der Betonkatze Freundschaft.


Wie der Hibiscus wieder duftet dieses Jahr...


Aber am liebsten sitzen wir auf der Terassenmauer...


...denn hier haben wir immer alles im Blick!

Donnerstag, 15. Juli 2010

Schaf beobachet: Sommerzeit = Mäharbeit


Nun sieht man Sie wieder überall, Schilder und Autos der Strassenmeisterei, deren Insassen versuchen, der wuchernden Natur Einhalt zu gebieten.

Mähmet schaut - in Ermangelung eines eigenen Gartens - schonmal hinter fremde Kulissen und sammelt die eine oder andere, schockierende Erkenntnis (im Bild geht ihm alle 2 Sekunden ein Licht auf...).

Wusstet Ihr zum Beispiel, das bei sogenannten Mäharbeiten Jahr für Jahr millionen Schafe ins Gras beißen müssen?

Donnerstag, 1. Juli 2010

Der Kommähssar rät: Vorsicht beim Kauf von Schafis mit karibischem Migrationshintergrund.


Ist das nicht Unfassbar? Wie viele Eltern legen Ihren Kindern vollkommen unbedarft einen Jolly Bob in die Wiege? Das Schafe auf Gras stehen, ist an sich nichts neues. Nur: Irgendwo ist doch eine Grenze, oder?

:-)

Freitag, 25. Juni 2010

Ganz schön schaf!


Hier sind sie abgebildet, die Claudia Schäffers oder Mähomi Campbell's der Herdenmodelszene - unfassbar Schaf!

Was kommt als nächstes? Ein Mähchelin-Kalender?

Schafbildband

Dienstag, 22. Juni 2010

Schafe in der WM 2010?


Unter dem Decknamen Gerardo Torrado spielt tatsächlich eins in der mexikanischen MannSchaft (Siehe Bild) - Der Herr vom Verein Cruz Azul trägt den Spitznamen "El Borrego" - das Schaf.

In der Tat kommt das der Realität auch ziemlich nahe - er läuft halt nur auf der Wiese rum und schaut dumm aus der Wäsche - bei nur 6 Toren in 113 Spielen...

...Mähmet findet in trotzdem schaf.

Schaf beobachtet: Partyfun auf dem iPad


So, offiziell hat der Sommer angefangen und Mähmet's Crew ist busy mit Mäh-Arbeiten und Grasanbau. Trotzdem ist immer Zeit für ne Pause - wer schon ein iPad hat (Unser Mähnager hat natürlich eins), der kann dann in der Pause ein paar Schafe schubsen.

Link: Friendsheep HD

Sonntag, 2. Mai 2010

Urlaub für die Herde?

Ist das nicht schaf? Urlaub für das gestresste Stofftier. Ob die Dame auch Mähngenrabatt anbietet?

Freitag, 30. April 2010

Schaf sehen - mit Brille.



Unfassbar - kaum erschaf(f)en, schon werden die ersten Jolly Bob's in Deutschlands Schaufenstern mittels Brille zu Schafsicht gezwungen. Mähmet hat schon bei Mähnesty International angerufen, sowas geht ja gar nicht.

Sonntag, 4. April 2010

Stau an der Dessertausgabe


Mjam, Andrea hat eine Riesenportion Tiramähsu spendiert - logisch das alle Feinschmähcker sofort zu den Löffeln eilen... ...ob es reicht?

Mittwoch, 10. März 2010

Donnerstag, 18. Februar 2010

Schaf beobachtet: Der Mähwurf und Old Shatterhand...

Eine nahe Verwandschaft zu Mähmet ist schon Aufgrund des Fells und der Artikulation wahrscheinlich:

Mittwoch, 17. Februar 2010

Sonntag, 31. Januar 2010

Mittwoch, 20. Januar 2010

Schaf beobachtet.


Weidentechische Sanitärproblematik, gefunden auf www.nichtlustig.de

Montag, 18. Januar 2010

Am Morgen ein Joint...


...und das Schaf ist dein Freund.

Sieht jedenfalls so aus. RastaMähn hat sich eingelebt und zeigt der Herde, welche Darreichungsformen von Gras es sonst noch so gibt.

Wenigstens gibt es so keine Sehnsucht nach Jamähka. Da will Rastamähn nämlich nächsten Urlaub hin. Canna bis zum Sommer 'drauf warten.

Vorher gibt's kein Frei. Aber iss ja alles easy auf der Couch - THC sei dank.

Donnerstag, 14. Januar 2010